Hier das vollständige Programm des Wimsen-Festivals 2022

Alle Konzert sollen (auch unter Corona-Bedingungen) stattfinden. Es gelten die zu diesem Zeitpunkt dann gültigen Regeln.

Der Versand der Tickets erfolgt nach Bezahlung per .pdf - Der Ausdruck muss zur Veranstaltung bitte vorgezeigt werden. Zahlungsmöglichkeiten: Vorauskasse (Überweisung) und PayPal. Telefonisch bei der Tickethotline vom GEA bestellen und an der Abendkasse bar bezahlen ist auch möglich. Tel: 07121 / 302-210 Entsprechend dem Auftragseingang werden die Sitzplätze vergeben.

Ab jetzt können an der Abendkasse wieder ganz normal Tickets gekauft werden. Wir freuen uns auf Sie!

Freitag 30. September 2022 20:00 Uhr

Alligators of Swing

Das Trio „Alligators of Swing“ verbindet die Leichtigkeit des Swing mit dem tiefen Gefühl des Blues und der Kraft des Boogie. Die Songs - liebevoll arrangiert - sie versprühen den Charme eines Ray Charles und den feinen Witz von Louis Jordan - auch in den oft skurrilen und ironischen Texten. Auch zwischen den Liedern kommt keine Langeweile auf, liefern doch amüsante Anekdoten und Erläuterungen stets eine augenzwinkernde Überleitung. Die Kompositionen aus den 40er und 50er Jahren sowie eigene Stücke wurden von den Alligatoren liebevoll auf diese Triobesetzung zugeschnitten. „Alligators of Swing“ - swingin‘ the Blues, shakin‘ the Boogie.

https://www.youtube.com/watch?v=EBgLClBsIaM

Wenn Sie vor dem Konzert im Gasthof Friedrichshöhle einkehren möchten können Sie hier reservieren:

https://www.tressbrueder.de/bio-gasthof-friedrichshoehle/#reservieren

Konzerte des Wimsenfestivals 2022

Das fand am Freitag, den 16.September 2022 statt

The Black Sorrows

Die zahlreich erschienenen Freunde der Wimsener Kulturmühle tanzten ausgelassen zu den teils wirklich heißen Rhythmen aus Down Under. Es war ein Ausnahmekonzert bei dem jedes Genre perfekt inszeniert wurde.

The Black Sorrows ist eine australische Band, die nun endlich Ihre Welttournee fortsetzen kann. Auf der Bühne führt Joe Camilleri seine Musiker gekonnt durch ein ansteckendes Zusammenspiel von verschiedenen mitreißenden Stilrichtungen, wie Blues, Rock, Old school R&B, mit Einflüssen von Jazz, Country und Brill Building Popmusik. Die zahlreichen, mit Preisen ausgezeichneten Hits, wie “Hold on to Me”, “Harley & Rose” und “The Chosen Ones”, wurden selbst von Künstler wie Elvis Costello und John Denver gecovert. The Black Sorrows haben, als “Beste Band” den australischen Musikpreis ARIA gewonnen, spielen weltweit vor ausverkauften Bühnen, und haben mehr als 2 Millionen Alben verkauft. Sie erleben einen mitreißenden Abend mit außergewöhnlichen Musikern vom anderen Ende der Welt.

https://youtube.com/watch?v=-XNp9H_joN8

Das fand am Freitag 22. Juli 2022 statt

Pugsley Buzzard Trio - Boogie vom Feinsten

Unsere Gästen hatten einen traumhaften Abend mit einem Sänger mit einer Stimme mal zwischen Satchmo und Joe Cocker und mal wie Bill Ramsey ! 3 Zugaben und standing ovations...

„ The Big Voice from Down Under“: Pugsley ist Musiker, Schauspieler, Fernsehkoch und ein liebenswerter Grizzly mit Hut. Diesen Mann aus Australien sollten Sie nicht verpassen! Eine Mischung aus Doctor John und Tom Waits. Der coolste Pianospieler Australiens mit dem witzigen Namen Pugsley Buzzard kommt nach Wimsen in die Kulturmühle. Mit seinem Barrelhouse Piano-Stil und seiner ungewöhnlich rauchigen Stimme (Satchmo läßt grüßen), spielt er den großen New Orleans Sound aus der Zeit der Daddys, Dandies, Girlies und sexy Mamas. Seine Musik bezeichnet er selbst als New Orleans Voodoo Boogie. Gekonnt dazu steuern Micha Maass an den Drums und Tobi Fleischer am Bass den fliegenden Teppich durch Raum und Zeit. Hier kommen alle Boogie-Woogie Freunde auf Ihre Kosten!

https://youtu.be/Ui8hxDeWZng

das fand am Samstag 09.Juli 2022 statt:

History of Rock’n‘Roll Sommerfest (outdoor)

Samstag 09.Juli 2022 19:30 Uhr

Das Rock `n` Roll-Event 2022 auf der Alb. Für alle Rock`n`Roll-Begeisterte jeden Alters ist ein grandios-authentischer, stürmisch-kurzweiliger Abend garantiert!

Bei der Band "History of Rock `n `Roll - The Show" spielen durchweg Profis und Berufsmusiker und Sie verstehen ihr Handwerk. Geboten wird eine unvergleichliche Vielzahl an Hits aus den 50er und 60er-Jahren in einem mitreißenden Sound. Gespielt werden Hits von den Rock `n` Roll-Legenden Bill Haley, Chuck Berry, Elvis Presley, Buddy Holly, um nur einige zu nennen. Die Show ist eine Reminiszenz an die alten Rock `n `Roll-Zeiten und ihre legendären musikalischen Vertreter, deren Musik bis heute die Menschen begeistert! Hits wie "Peggy Sue", "Everyday", "Rock around the Clock", "Johnny B. Goode", "See you later Alligator" und "Jailhouse Rock" verbinden sich zu einem hochkarätigem Rock-Sommerfest und werden dafür sorgen, dass niemand im Publikum still sitzen bleibt. Gerne begrüßen wir Sie entsprechend gekleidet.

https://youtube.com/watch?v=p3t0TbI2pGM

Das fand am Freitag 17. Juni 2022 statt:

The Gypsys

Die Gypsys rockten die Mühle. Die ganzen Songs waren durchweg toll gespielt und die Sängerin... es war teilweise wirklich Gäsehautfeeling! Es wurde getanzt, gesungen und geklatscht - die Mühle hat leicht gebebt

Die 5 virtuosen Musiker bringen nicht nur die aktuellen Chart-Breaker und Soulklassiker sondern auch funkelnde Oldies auf die Bühne - die Mischung macht den Sound aus! Hier trifft unter anderem „Happy“ (Pharrell Williams) auf „Uptown Funk“ (Bruno Mars), "Rhythm is a dancer" (Snap) auf „Narcotic“ (Liquido), und “Cake By The Ocean” (DNCE) auf eine Gänsehaut-Version von „Skyfall“ (Adele). Das integrative, multikulturelle Repertoire der Band wird mit Songs auf höchstem Niveau in vielen unterschiedlichen Sprachen präsentiert, wobei ein Song in österreichischem Dialekt als die mit Abstand schwerste Sprache eingeordnet wird. Sie erwartet ein musikalisches Feuerwerk, hervorragende Musiker und ein unterhaltsamer Abend in der Wimsener Mühle

https://www.youtube.com/watch?v=PajT9Gzjatc

Das fand am Freitag 27. Mai 2022 statt:

Wild-Country & Udo G. im Schlosshof von Ehrenfels (outdoor)

Die Wild Country Band spielte an einem schönen Frühsommerabend im Schlosshof von Ehrenfels. Die Gäste mit Cowboy-Stiefeln und -Hüten tanzen einen ganzen Abend zu toller Musik. In der Pause gab es kurzen Unterricht in Line-Danz, da hielt es im 2. Teil des Konzerts fast niemand mehr auf den Stühlen.

„Country is our way of life!“ Es ist diese Art von Musik, die Menschen zusammen bringt und verbindet, generationenübergreifend. Die vier Cowboys (halt ohne Pferd, so die Selbsteinschätzung), aus dem wilden Süden, verwandeln im Handumdrehen jede Country Party in ein unvergessliches Erlebnis, getreu dem Motto: Country - Trucker, Biker, Cowboys - Lagerfeuermusik. Mit ihrem schwäbischen Charme erreichen sie auch die hintersten Plätze eines jeden Saloons. Seit sechs Jahren stehen Sie zusammen auf der Bühne und bringen 150 Jahre Bühnenerfahrung mit. Es geht um den Spaß an Country-Musik, handmade, ohne Keyboard-Orchester-Teppich ohne Chorus-Maschinen. Country ist ein Stückchen heile Welt. Eigene Songs, aber auch ganz vielen bekannte Songs wie „Gypsy Queen“, „One Night at a time“ oder „Time marges on“ werden im Schlosshof von Ehrenfels erklingen. Line Danz, Verpflegung, Barbetrieb – es wird alles geboten, was zu einer richtigen Country-Gaudi gehört.

https://www.youtube.com/watch?v=fRdUC3Y4sIY