Liebe Wimsen-Freunde, wir sind durchgestartet !

Eintrittskarten sind im Moment nur hier im Shop online verfügbar. Der Versand erfolgt nach Bezahlung per .pdf - Der Ausdruck muss zur Veranstaltung bitte vorgezeigt werden. Zahlungsmöglichkeiten: Vorauskasse (Überweisung) und PayPal.

Telefonisch bestellen bei der Tickethotline vom GEA und an der Abendkasse bezahlen ist auch möglich. Tel: 07121 / 302-210

Entsprechend dem Auftragseingang werden die Sitzplätze vergeben. Entsprechend der jeweils aktuell bestehenden Corona-Verordnung muss sich je Haushalt eine Person registrieren, alle Gäste müssen entsprechend der 3G-Verordnung (geimpft, genesen oder getestet (PCO Test - normaler amtlicher Schnelltest - max. 24 Std alt) einen Nachweis vor Einlass vorlegen. In der Mühle muss bis zum festen Sitzplatz ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Desinfektionsmittel steht zur Verfügung.

Freitag, 17. September 2021 20:00 Uhr

!! Leider ausverkauft !! Udo Jürgens– gesungen und gespielt von Karl Neukauf

Wenn Karl Neukauf Udo Jürgens singt, dann nicht als Imitator. Stattdessen dringt der Chansonnier zum Kern der unsterblichen Songs vor. Er bringt ihre Tiefe und ihren kritischen Witz nur mit seiner tiefen, klaren Stimme und dem Klavier, begleitet von Ilka Posin an der Perkussion, zum Funkeln. Neu arrangiert zeigen Hits wie „Griechischer Wein“ und „Ich war noch niemals in New York“ Udo Jürgens als den sensiblen, brillanten Geschichtenerzähler, der er war.

Vorverkauf € 25,- | keine Abendkasse

https://youtube.com/watch?v=D7WpEPIFUlg

Wenn Sie vor dem Konzert noch im Gasthaus Friedrichshöhle essen möchten, können Sie hier einen Tisch reservieren

Samstag 18.09.2021 um 11:00 Uhr und um 13:00 Uhr

Schlossführung in Schloss Ehrenfels

Schloss Ehrenfels wurde zwischen 1735 - 1740 vom Abt Augustin Stegmüller aus dem Kloster Zwiefalten erbaut. Es diente den Mönchen als Vorratskammer und Sommerresidenz. Im Zuge der Säkularisation schenkte Kurfürst Friedrich von Württemberg den Besitz (Ehrenfels und Wimsen) dem damaligen Staatsminister Philipp Christian von Norman, dessen Familie seit dem den Namen Norman-Ehrenfels führt. Nach über 200 Jahren im Besitz der Familie wurde 2015 die gemeinnützige Schloss Ehrenfels-Saint-André Stiftung gegründet, welche den Besitzt verwaltet. In einer 45 min Führung gewinnen Sie Einblicke in die Familiengeschichte des Staatsministers und das Leben auf Ehrenfels.

Vorverkauf 5,00 €

! Einlass nur mit Ticket möglich, da begrenzte Teilnehmerzahl !

Freitag, 08. Oktober 2021 um 20:00 Uhr

Boogie Connection

Noch spartanischer geht es nicht: Ein Piano, eine Gitarre und ein Schlagzeug – mehr braucht es nicht, um die Fans binnen kürzester Zeit von ihren Stühlen zu holen. Die Boogie Connection ist seit 29 Jahren auf Tour und seit langem zählen sie zur Spitze in der internationalen Blues-und Boogie-Szene. Konzertbesuchererwartet eine heiße Mischung aus Blues, Soul, Boogie-Woogie und totalem Rhythm n ´Blues, wie man sie in einzigartiger Weise nur mit der Boogie Connection aus Freiburg/Breisgau erleben kann.

https://youtube.com/watch?v=MQqN2R43zEc

Vorverkauf € 25,- | keine Abendkasse

Wenn Sie vor dem Konzert noch im Gasthaus Friedrichshöhle essen möchten, können Sie hier einen Tisch reservieren

Sonntag 09.10.2021 um 11:00 Uhr und um 13:00 Uhr

Schlossführung in Schloss Ehrenfels

Schloss Ehrenfels wurde zwischen 1735 - 1740 vom Abt Augustin Stegmüller aus dem Kloster Zwiefalten erbaut. Es diente den Mönchen als Vorratskammer und Sommerresidenz. Im Zuge der Säkularisation schenkte Kurfürst Friedrich von Württemberg den Besitz (Ehrenfels und Wimsen) dem damaligen Staatsminister Philipp Christian von Norman, dessen Familie seit dem den Namen Norman-Ehrenfels führt. Nach über 200 Jahren im Besitz der Familie wurde 2015 die gemeinnützige Schloss Ehrenfels-Saint-André Stiftung gegründet, welche den Besitzt verwaltet. In einer 45 min Führung gewinnen Sie Einblicke in die Familiengeschichte des Staatsministers und das Leben auf Ehrenfels.

Vorverkauf 5,00 €

! Einlass nur mit Ticket möglich, da begrenzte Teilnehmerzahl !

Events, die für 2022 schon fest eingebucht sind:

Freitag 27. Mai 2022 19:00 Uhr im Schlosshof von Ehrenfels

Wegen großem Erfolg 2021 erneut im Programm vom Wimsen-Festival

Country-Gaudi auf Schloss Ehrenfels mit der Wild-Country-Band

„Country is our way of life!“

Musik bringt Menschen zusammen und verbindet die Generationen. Durch ihre Country Konzerte möchten Wild Country & Udo G. ihren Teil dazu beitragen – als Geschenk an die Gemeinschaft. Die vier alten Haudegen aus dem wilden Süden verwandeln im Handumdrehen jede Country Party in ein unvergessliches Erlebnis, getreu dem Motto: Country – Trucker – Lagerfeuermusik. Mit ihrem schwäbischen Charme erreichen sie auch die hintersten Plätze eines jeden Saloons. Das abwechslungsreiche Programm der vier Wilden ist immer mit viel Spaß, sau guter Laune und Herzblut verbunden. Wenn sie ihre Songs erst mal auspacken, gibt es kein Halten mehr!

Samstag 09. Juli 2022 19:00 Uhr

Sommerfest in Wimsen History of Rock n Roll– The Show

Bei unserem legendären Sommerfest (Open Air) laden wir Sie ein zu einer musikalischen Zeitreise der Boogie Pilots: Mit Titeln von Chuck Berry, Jerry Lee Lewis, Bill Haley, Buddy Holly und Elvis Presley vollziehen die Musiker die Entwicklung vom Boogie über den Rock n Roll der 50er bis hin zu den Ausläufern im Rock und Pop der 60er und 70er – mündend in die überbordenden Las-Vegas-Shows des späten Elvis. In Szene gesetzt wird diese Zeitreise von erfahrenen Profimusikern, die bereits Dick Brave alias Sasha bei seinen Rock n Roll-Ausflügen begleiteten, teils mit David Garrett, Peter Kraus und Udo Lindenberg auf der Bühne standen. Moderiert wird der Abend vom Sänger und Sasha-Weggefährten Bob Dawn, einem Rock n Roll-Experten.

Vorverkauf € 28,- | keine Abendkasse

https://youtube.com/watch?v=p3t0TbI2pGM

Wenn Sie vor dem Konzert noch im Gasthaus Friedrichshöhle essen möchten, können Sie hier einen Tisch reservieren. Sie können auch einen Tisch in der Außengastronomie reservieren und dort dem Konzert dann gemütlich an einem Tisch im Sitzen beiwohnen.

Termin verschoben auf Freitag, den 16. September 2022, da eine Ausreise aus Australien im Moment nicht möglich ist.

The Black Sorrows

Die australische Band The Black Sorrows ist beständig auf Welttournee. Und das bescherte den Musikern aus Down Under jede Menge Anerkennung als dynamischer Liveact und sie haben sich dadurch in vielen Ländern und auf unzähligen Bühnen den Titel Festival-Liebling wahrlich verdient. Auf der Bühne führt Joe Camilleri seine Band gekonnt durch ein ansteckendes Zusammenspiel verschiedener mitreißender Musikrichtungen wie Blues, Rock, oldschool R&B, mit Einflüssen von Jazz, Country und Brill Building Popmusik.

https://youtube.com/watch?v=-XNp9H_joN8