Veranstaltungen 2016

Reutlinger General-Anzeiger präsentiert:

Samstag, 9. April  20 Uhr

Gonzo‘N‘Friends  Rock und Pop

Gonzo‘N‘Friends covern nicht, sie interpretieren und veredeln bekannte Songs mit Herzblut und handwerklicher Perfektion: Jeder Song bekommt

eine individuelle Prägung und eine eigene Note. Die Musiker holen lange vergessene Perlen wie „Don‘t you“ aus den Plattenschränken oder geben bekannte deutsche Stücke wie „Sehnsucht“ oder „Dein ist mein ganzes Herz“ zum Besten. www.gonzoandfriends.de

 

Eintritt: Vorverkauf € 18,– | Abendkasse € 20,–(inklusive Begrüßungs-Aperitif)

(VVK für diese Veranstaltung nur beim GEA-ServiceCenter und in den GEA-Geschäftsstellen)

Freitag, 29. April  20 Uhr

Vocal Recall  A Cappella Musik-Kabarett

„Ein Lärm der Deinen Namen trägt“ – Ein weiteres Mal hat sich die

Boygroup mit Frau aufgemacht, den Mantel der neueren Musikgeschichte

vor der Altliedersammlung zu bewahren. Fürsorglich greifen sie den

Autoren der größten Hits phonetisch unter die Arme, lösen im Satzgesang textliche Verständnisprobleme und schaffen dadurch neue. Vocal Recall inszenieren musikalische Fusionen, die so nie hätten stattfinden dürfen.

Da trifft Bushido auf Domingo, Britney hat kein Problem mit Houston und Rihanna will Smith im Winehouse. Mit Pianist Matthias Behrsing entsteht eine Revue, die in origineller Besetzung Vertrautes neu einkleidet.

„War es ein Konzert? Oder doch eher Kabarett? Auf jeden Fall war es brillant!“ Ostthüringer Zeitung. www.vocalrecall.de

 

Eintritt: Vorverkauf € 16,– | Abendkasse € 18,–

Alb-Bote Münsingen präsentiert:

Freitag, 20. Mai  20 Uhr

Antigone Rising  Country-Rock aus den USA

In den USA sind sie eine ganz große Nummer, ihre Alben in den Top 20

und ihre Single „That was the Whiskey“ ein Riesenhit. Dort absolvieren

die vier Frauen aus New York unzählige erfolgreiche Auftritte,

beispielsweise auch in den ganz großen Arenen im Vorprogramm der

Rolling Stones und von Aerosmith. Nun wagen sie zum ersten Mal den Sprung über den großen Teich und werden in Wimsen ihr erstes Konzert

in Europa spielen – Countryrock vom Allerfeinsten gepaart mit

unbändiger Spielfreude und Leidenschaft! www.antigonerising.com

 

Eintritt: Vorverkauf € 18,– | Abendkasse € 20,–

(Der VVK für diese Veranstaltung findet nur über den Münsinger Alb-Boten, 07381 1870 und das Stadtcenter Hayingen, 07386 97112 statt.)

Samstag, 4. Juni  20 Uhr

Zydeco Annie & Swamp Cats  Zydeco & Cajun

Seit Jahren wird die Akkordeon-Virtuosin Anja Baldauf zur leibhaftigen

Zydeco Annie und taucht mit ihren Swamp Cats ein in die Cajun- und Zydecomusik Louisianas.  Mit jedem Lied erzählt sie vom Deep South Louisianas und trägt diese Magie weiter. Die Weite der Baumwollplantagen, heiße Nächte in den Bars von New Orleans, kreolische Lebensfreude, mystische Voodoo-Klänge aus den Sümpfen, dorthin entführen Sie die

Swamp Cats! Längst gilt die Band als eine der besten Cajun- und

Zydecobands in Europa – in Wimsen sind sie bereits zum dritten Mal

zu Gast! www.zydecoannie.de

 

Eintritt: Vorverkauf € 18,– | Abendkasse € 20,–

Freitag, 24. Juni  20 Uhr

Wolfgang Krebs  Kabarett & Parodie

Die parodistische Dreifaltigkeit der bayerischen Ministerpräsidenten Stoiber,

Beckstein und Seehofer ist  TV-bekannt und deutschlandweit unübertroffen!

Aber  auch als wandlungsfähiger Typenkabarettist in der Rolle des Schlagerschnulzensängers Meggy Montana, als cholerischen Gemeinderat Schorsch und als Frauenbeauftragte im pinken Synthetik-Dirndltraum setzt

er Maßstäbe. Nun gibt es ein Wiedersehen mit ihnen allen, denn Politkabarettist Wolfgang Krebs präsentiert sein neues Programm

“Können Sie Bayern?”– und das natürlich auch für Nicht-Bayern!

In Bayern füllt er jede Halle – in Wimsen wird er seine herausragende

Klasse auch außerhalb des Freistaats unter Beweis stellen!

www.wolfgangkrebs.com

 

Eintritt: Vorverkauf € 18,– | Abendkasse € 20,–

Reutlinger General-Anzeiger und Kreissparkasse Reutlingen präsentieren:

Samstag, 9. Juli  20 Uhr

Miro Nemec Band  Rock Sommerfest

Zum zweiten Mal rocken sie die Wimsener Mühle: Miro Nemec, alias der Münchner Tatort-Kommissar Ivo Batić, mit seiner neunköpfigen Band.

Bei einem der seltenen Konzerte beweist der Schauspieler, dass er auch singen kann. Seit 1996 spielt die Miro Nemec Band ihre Lieblingssongs

aus fünf Jahrzehnten Rockgeschichte. Joe Cockers »The Letter«, Carlos Santanas »Smooth« und »Sympathy For The Devil« von den Stones sind

nur einige der Lieder, die die Band im Repertoire hat.

www.mironemec-band.de

 

Eintritt: Vorverkauf € 18,– | Abendkasse € 20,–(inklusive Begrüßungs-Aperitif)

(OpenAir bei gutem Wetter, sonst in der Mühle)

Das Sommerfest ist OpenAir.

Es gibt noch jede Menge Karten!

Von Sonntag, 31. Juli – Sonntag, 14. August

Kunstgruppe Iris  Kunstausstellung

Ausstellung der KUNSTGRUPPE IRIS aus Ehingen

Malerei: Thea Ruf-Schleker, Agnes Schlecht, Marlene Widmann

Skulptur: Gabriele Herter

Kalligraphie: Heike Meixner

 

Vernissage: Sonntag, 31. Juli  16 Uhr, Musik Gisela`s Dixieland Connection

Öffnungszeiten: Sa und So 11.00- 18.00 Uhr, Mo - Fr 15.00- 18.00 Uhr

TransVelo präsentiert:

Samstag, 10. September  20 Uhr

Ulla Meinecke “Grande Dame“ der poetischen deutschen Popmusik

Die Sängerin, Dichterin und Autorin geht mit den Multi-Instumentalisten

Ingo York und Reinmar Henschke auf Tour und präsentiert neben Klassikern wie „Feuer unterm Eis“, „Die Tänzerin“, „50 Tips ihn zu verlassen“ auch neue, noch nicht veröffentlichen Lieder. Songs, die das Publikum wirklich liebt.

Weil sie zeitlos sind. Weil es bei ihr textlich keine Schnellschüsse, Kompromisse oder modischen Gags gibt.

Seit Jahrzehnten ist die Wahlberlinerin eine feste Größe in der deutschen Musik- und Kulturlandschaft. Ihre samtige Stimme, ihre poetische Sprache, nicht zuletzt ihre nachdenklich-ironische Sicht auf die alltäglichen Dinge begründen ihre künstlerische Ausnahmestellung.

www.ulla-meinecke.de

 

Eintritt: Vorverkauf € 18,– | Abendkasse € 20,–

Konzert entfällt.

Bereits erworbene Karten werden zurückgenommen.

Samstag, 24. September  20 Uhr

Butterfly On A Wheel  Stones-Cover der besonderen Art

Das 50-jährige Bühnenjubiläum der Rolling Stones nahmen die Berliner

„Butterflies“ zum Anlass, den Rock-Veteranen durch ein vielseitiges, einfallsreiches und musikalisch anspruchsvolles Programm Tribut zu zollen. Dabei werden alte Schätze der Stones und auch unbekanntere Stücke aus

der Feder von Jagger/Richards vorwiegend akustisch präsentiert.

Der Schwerpunkt wird hierbei auf die eher balladesken Songs gelegt.

Die Instrumentierung setzt überraschende Akzente, ohne jedoch das unerlässliche „Stones-Feeling“ aus den Augen zu verlieren. So werden die genialen Kompositionen der „Glimmer Twins“ zu einem einzigartig neuen

und doch vertrauten Erlebnis – wahrlich nicht nur für Stones-Fans ein musikalischer Leckerbissen.

www.ilkaposin.wix.com/butterflyonawheel

 

Eintritt: Vorverkauf € 16,– | Tageskasse € 18,–

Samstag, 22. Oktober  20 Uhr

Joscho Stephan Trio  Mehr als Gypsy

Die Gitarre ist eines der populärsten Instrumente der Musikgeschichte und bestimmt maßgeblich den Sound der Rock- und Popmusik. Doch auch im Gypsy-Swing ist die Sechssaitige das Zugpferd schlechthin und Legenden

wie Django Reinhardt legten die erfolgreiche Saat für nachfolgende Generationen. Der 1979 geborene Joscho Stephan ist einer dieser Virtuosen.

In seiner Jugend schon als Ausnahmetalent gefeiert, spielt er mittlerweile nicht nur klassischen Gypsy-Swing, sondern interpretiert auf seinem neuen Album „Guitar Heroes“ auch Songs aus Rock, Pop und Soul. Ohne Frage einer der besten Akustik-Gitarristen weltweit; in Wimsen gastiert er mit seinem

Trio. www.joscho-stephan.de

 

Eintritt: Vorverkauf € 18,– | Abendkasse € 20,–

Veranstalter: Förderkreis Wimsener Mühle e.V. | Kartenvorverkauf: Karten für alle Konzerte ab 1. März 2015 erhältlich im GEA-ServiceCenter Reutlingen (Burgplatz) und den GEA-Geschäftsstellen Pfullingen (Lindenplatz)

und Münsingen (Hauptstraße 25), Telefon 07121 302-210; tickets@gea.de oder im Stadt-Center Hayingen,

Telefon 07386 971 12, stadt-center@t-online.de oder an der Abendkasse – nach Verfügbarkeit.

Der Zugang zur Wimsener Mühle ist barrierefrei! Im Gasthof Friedrichshöhle finden Sie

eine barrierefreie Toilette. Parkplätze sind in unmittelbarer Nähe vorhanden.

 

!